EFH MIT AUSBAUPOTENZIAL | ANDERNACH

OBJEKTBESCHREIBUNG

Das in den 70er bis 80er Jahren teilsanierte Einfamilienhaus mit Ausbaupotenzial wurde um etwa 1900 in massiver Bauweise, voll unterkellert, und in einer ruhigen Wohnlage von Andernach Eich errichtet. Das Haus verfügt über eine Wohnfläche von ca. 115m², verteilt auf drei Wohnebenen – je nach Bedarf bieten die zusätzlichen Nutzflächen Ausbaupotenzial für erweiterbaren Wohnraum.

Die dazugehörige Grundstücksfläche ist fest gepflastert und kann für unterschiedliche Vorhaben genutzt werden.

Die Immobilie befindet sich in dem ruhig gelegenen Ortsteil Andernach-Eich. Die Stadt Andernach zählt zu einer der historisch ältesten Städte Deutschlands. Dinge des täglichen Bedarfs sowie Schulen und Kindergärten befinden sich in der Nähe und sind teils fußläufig erreichbar.

Aufgrund einer prosperierenden Wirtschaft lässt es sich in Andernach gut leben und arbeiten. Das vielfältige Angebot an Kultur, Freizeit und Genuss prägt die Stadt und macht ihren besonderen Charme aus. Zudem erfreut sich die Stadt Andernach an der stetig wachsenden Nachfrage am Wohnungsmarkt und bietet eine optimale Familien- und Kinderbetreuung für Bildung, Freizeit und Kultur, welche deutschlandweit seinesgleichen sucht.

Durch die guten Verkehrsanbindungen zu den nahegelegenen Anschlussstellen A61, B256 und B9 erreichen sie umliegenden Städte in kurzer Zeit. Die Ballungszentren Rhein/Main und Köln/Bonn sind in ca. einer Stunde erreichbar.

Der Energieausweis ist in Arbeit und wird zeitnah fertiggestellt.

ECKDATEN

  • Objektart
    Einfamilienhaus mit Innenhof
  • Baujahr
    ca. 1900
  • Kaufpreis
    a. Anfrage
  • Käuferprovision
    3,57% des Kaufpreises inkl. der gesetzlichen MwSt.
  • Wohnfläche
    115m²
  • Zimmer
    4 ZKB, GW, Abstellraum
  • Energieversorgung
    Öl Zentralheizung
  • Stellplatz
    3 Stellplätze

STANDORT

IMMOBILIE TEILEN

Share